Zum Inhalt springen

Eines unserer Fitness-Geheimnisse? Packen Sie Ihre Taschen

Eine der einfachsten Methoden, die ich gefunden habe, um beim Training in der Spur zu bleiben, besteht darin, meine Sporttasche zu packen oder meine Trainingskleidung am Vorabend bereitzulegen. Egal, ob ich draußen joggen gehe, zu Hause auf dem Ellipsentrainer trainiere oder nach der Arbeit einen Kurs im Fitnessstudio besuche - ich stelle sicher, dass ich alles, was ich brauche, an einem Ort habe, von der Kleidung über die Musik bis zu den Schuhen. Es hört sich einfach an, aber wenn ich die Sachen griffbereit habe, ist das nicht nur eine visuelle Erinnerung an mein Engagement, sondern auch eine Ausrede dafür, dass ich nicht bereit bin oder keine Zeit habe, alles zusammenzusuchen, was ich zum Training brauche.

Für das Training am frühen Morgen ist dies besonders hilfreich, da die meisten von uns dazu neigen, noch groggy zu sein - selbst nachdem man ein- oder zweimal die Schlummertaste gedrückt hat. Ich lege meine Kleidung im Badezimmer bereit, das in der Regel mein erster Anlaufpunkt ist, wenn ich aufstehe. Manchmal fange ich sogar an, mich anzuziehen, obwohl ich noch gar nicht weiß, ob ich trainieren will. Aber es funktioniert - wenn ich einmal angezogen bin, habe ich mich noch nie nicht in Bewegung gesetzt.

Eine einfache, aber wirksame Vorplanung verbessert die Compliance, maximiert die Produktivität (keine Zeitverschwendung bei der Suche nach den Kopfhörern) und ist gut für Körper und Geist.