Zum Inhalt springen

beste Laufschuhe für Frauen

 

Frauen sind ja bekannt dafür, dass sie Schuhe lieben. Und heute gibt es mehr denn je eine große Auswahl an Sportschuhen (und Freizeitschuhen und früheren Schuhen). Woher weiß man, welche die besten Laufschuhe für Frauen sind?

 

 

Beim Sport ist es wichtig, die Schuhe für die jeweilige Aktivität auszuwählen, z. B. Laufen, Walken, Wandern oder Crosstraining (einschließlich Gruppenunterricht und Gewichtheben). Für Sicherheit und optimale Leistung sollten Sie z. B. Tennisschuhe für Tennis, Stollenschuhe für Softball und Aquaschuhe für Wassergymnastik tragen. Versuchen Sie nicht, sich auf einen einzigen Schuh für alle verschiedenen Trainingsarten zu verlassen.

Läuferinnen und Läufer neigen dazu, ihre Leistung mit jeder Art von Ausrüstung, insbesondere mit Schuhen, zu verbessern. Wenn es um die besten Laufschuhe für Frauen geht, ist dies wirklich eine Frage der persönlichen Wahl, obwohl es hier einige Richtlinien gibt:

  1. Wählen Sie einen Laufschuh - keinen Crosstrainer oder Walkingschuh. Laufschuhe sind speziell für das Laufen konzipiert.
  2. Lassen Sie in einem Fachgeschäft oder einer Physiotherapieklinik eine Ganganalyse durchführen. Diese gibt Ihnen wertvolle Hinweise zu Ihrem Fußabdruck, Ihrer Tendenz zur Überpronation oder Übersupination und zu orthopädischen Problemen wie einem hohen Fußgewölbe oder Plattfüßen. Diese Informationen sind wichtig, um die besten Schuhe für Sie zu finden.
  3. Tauschen Sie die Ergebnisse Ihrer Ganganalyse mit den Mitarbeitern eines Lauffachgeschäfts aus. Sprechen Sie auch über Ihre Laufleistung, Ihr Terrain (Laufband, Beton, Bahn, Trail), Ihre Laufhäufigkeit und Ihre Ziele (Rennen, Zeiten usw.).
  4. Lassen Sie sich professionell ausmessen, um sicherzustellen, dass Sie die richtige Größe tragen.
  5. Bitten Sie das Personal um Rat - teilen Sie Ihre Vorlieben mit (minimalistisch, mehr Fersenkissen, helle Farben usw.) und lassen Sie sich von den Mitarbeitern des Geschäfts helfen, die besten Schuhe für Ihre Bedürfnisse zu finden.
  6. Probieren Sie verschiedene Marken und Modelle an, und scheuen Sie sich nicht, etwas Neues auszuprobieren. Joggen Sie in den Schuhen durch den Laden und machen Sie sich bewusst, dass es einige Zeit dauern kann, bis Sie sich an neue Schuhe gewöhnt haben.
  7. Kaufen Sie nicht das billigste Paar - Bei Laufschuhen bekommen Sie das, wofür Sie bezahlen, und wenn Sie einen tollen Schuh zu einem günstigen Preis finden, dann greifen Sie zu. Aber lassen Sie den Preis nicht Ihr wichtigstes Entscheidungskriterium sein.
  8. InformierenSie sich über Rückgabe/Umtausch - Wenn Sie ein paar Mal in den Schuhen gelaufen sind und sie einfach nicht passen, können Sie sie in einigen Geschäften gegen ein anderes Paar umtauschen.

Die besten Laufschuhe für Frauen sind diejenigen, die sich am besten anfühlen und zu einer erfolgreichen Leistung beitragen. Diese variieren je nach Gewicht, Laufstil, Laufleistung, anatomischen und potenziellen orthopädischen Problemen oder einfach nur Vorlieben. Zum Glück gibt es eine große Auswahl!