Zum Inhalt springen

Obwohl Neujahrsvorsätze oft mit Misserfolg oder mangelndem Erfolg in Verbindung gebracht werden, nicht jeder kündigt. Und der Prozess des Vorausschauens und der Festlegung von Zielen für dieses Jahr ist gesund und kann zu Verhaltensänderungen führen.

Wenn Sie sich noch keine Ziele für 2020 gesetzt haben, finden Sie hier einige recht einfache und machbare Optionen. Suchen Sie sich eines oder einige wenige aus und machen Sie sich an die Arbeit. Wenn Sie entgleist sind, machen Sie sich nicht fertig. Sie haben ganze 365 Tage Zeit, um diese besten Neujahrsvorsätze für die Gesundheit umzusetzen.

Die besten Neujahrsvorsätze für die Gesundheit

  1. Gehen Sie mehr zu Fuß und nehmen Sie die Treppe - Wenn Sie keinen aktiven Beruf haben, sitzen die meisten von uns viel zu viel. Gehen Sie bewusst mehr zu Fuß, um Ihrem Körper und Ihrem Geist etwas Gutes zu tun. Das bedeutet, Besorgungen zu Fuß zu machen, ein oder zwei Haltestellen früher aus dem Bus auszusteigen und zu Fuß zu gehen, Hundebesitzer zu werden oder ehrenamtlich in einem Tierheim zu arbeiten, den Aufzug auszulassen und die Treppe zu nehmen, Besprechungen auf der Arbeit im Gehen abzuhalten, beim Telefonieren im Schritttempo zu gehen, den Rasen zu mähen und vielleicht in ein Laufband zu investieren. Bewegen Sie sich einfach mehr.
  2. Trinken Sie bewusster - Nehmen Sie bewusst mehr Wasser zu sich, indem Sie eine Flasche mit sich führen, eine im Auto und im Büro aufbewahren und in Restaurants Wasser zum Kaffee oder anstelle anderer Getränke bestellen. Sie werden mehr Energie haben, Ihre Haut wird besser aussehen und Sie werden vielleicht sogar ein paar Pfunde verlieren.
  3. Variieren Sie Ihr Training - Sie wussten, dass Sport auf dieser Liste stehen würde. Wenn Sie keinen Sport treiben, fangen Sie an, etwas zu tun. Und wenn Sie regelmäßig trainieren, sollten Sie etwas Neues ausprobieren, z. B. einen neuen Kurs besuchen, ein Streaming-Workout abonnieren, ein anderes Gerät benutzen, einen Trainer engagieren, einem Laufclub beitreten, usw. Achten Sie darauf, dass Sie sowohl Kardio- als auch Krafttraining absolvieren, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Fordern Sie Ihren Körper auf andere Weise heraus und fordern Sie Ihren Geist.
  4. Essen Sie mehr Obst und Gemüse - Auch das ist zwar vorhersehbar, aber so wichtig für Ihre Gesundheit. Machen Sie sich morgens einen Smoothie, packen Sie Obst zum Mittagessen und Gemüse zum Abendessen ein. Suchen Sie nach neuen Rezepten für kreative Möglichkeiten, mehr Obst und Gemüse in Ihre tägliche Ernährung einzubauen.
  5. Üben Sie sich in regelmäßiger Stressbewältigung - Das Leben ist stressig, und das fordert seinen Tribut von Ihrem Körper und kann Ihre Anfälligkeit für Krankheiten und Gesundheitszustände erhöhen. Finden Sie einen Weg, sich zu entspannen - z. B. durch Yoga, Meditation, Tagebuchschreiben, Massage, ein heißes Bad, Lesen oder was auch immer Sie entspannt - und tun Sie es regelmäßig. Planen Sie jedes Jahr einen Urlaub ein.
  6. Schlafen Sie mehr - Viele von uns leiden unter Schlafmangel. Versuchen Sie daher, jeden Tag etwa zur gleichen Zeit ins Bett zu gehen und aufzustehen. Wenn Sie nicht genug Schlaf bekommen, machen Sie ein 15- bis 30-minütiges Nickerchen, um neue Energie zu tanken.
  7. Ehrenamtlich tätig sein - Ja, viele von uns haben wenig Zeit, aber anderen zu helfen, zahlt sich aus und lenkt den Blick von uns selbst ab. Es muss kein großes Engagement sein, aber ehrenamtliche Arbeit nährt den Geist und kann die Sterblichkeit senken.
  8. KümmernSie sich um Ihren Körper - Es scheint offensichtlich zu sein, aber die Menschen übersehen manchmal die Selbstfürsorge. Lassen Sie sich regelmäßig untersuchen, gehen Sie zum Arzt, wenn etwas schmerzt, benutzen Sie eine Schaumstoffrolle, gehen Sie bei Schmerzen zum Chiropraktiker oder Akupunkteur, nehmen Sie Vitamine und vieles mehr.
  9. Nehmen Sie Freundlichkeit und Dankbarkeit an - Es ist leicht, sich zu beschweren und negativ zu sein, was Ihnen Energie raubt. Und in der stressigen Welt von heute schleicht sich Unhöflichkeit immer häufiger ein. Finden Sie jeden Tag Dinge, für die Sie dankbar sein können, und teilen Sie sie mit anderen. Seien Sie freundlich zu anderen, und erwarten Sie keine Gegenleistung.
  10. Nicht aufgeben- Wenn Sie Ihre Vorsätze nicht einhalten können, geben Sie nicht auf. Fangen Sie neu an und bleiben Sie standhaft. Du kannst es schaffen!